Username
Anmelden

Aktuell

Neues System

Die Plattform wurde intensiv und umfassend weiterentwickelt, um die Kommunikation zu optimieren, besonders im Hinblick auf den - in unseren Augen - unverantwortlichen Datenumgang bei Facebook & Co.

mehr

Aktuell

Neues System


Die Plattform wurde intensiv und umfassend weiterentwickelt, um die Kommunikation zu optimieren, besonders im Hinblick auf den - in unseren Augen - unverantwortlichen Datenumgang bei Facebook & Co.
Somit bieten sich neue Möglichkeiten, mit den – aus anderen Social Media Anwendungen bekannten – Funktionen, in sicherem Rahmen zu kommunizieren.
Ferner gibt es eine Dropbox (ohne "Datenklau"), Wiki, Activity stream, …

• Intuitiv ohne zeitaufwendige Einarbeitung nutzbar
• Modular erweiterbar
• Hohes Sicherheitsniveau:
   - Keine Datenweitergabe
   - Server steht in Deutschland
   - Geschlossene Bereiche
   - Spezifischer Freischaltungsprozess
   - Verzicht auf “Hintertüren“ für Datenmissbrauch wie Google Maps, Google Analytics, Facebook-Like-Buttons etc.

Die bisherige Plattform soll Anfang 2019 in das neue System transferiert werden.
Es ist außerdem so aufgebaut, dass sich optional Erweiterungen für zusätzliche geschlossene Bereiche (wie z.B. Lehrerbereich, Elternbereich …) bieten.

Finanzierung der Schüleraustausch-Plattform
Bisher wird der laufende Betrieb von einigen Schulen mit einem monatlichen Betrag von 40,- Euro mitgetragen, die Kosten für die Weiterentwicklung und den Support werden von uns aufgebracht.

Ab März 2019 wird die Gebühr für deutschsprachige Schulen (Deutschland, Österreich und der Schweiz) 40,- Euro/monatlich für Hosting und Support, sowie die Weiterentwicklung/Aktualisierung der Website betragen.
Die Teilnahme ist monatlich kündbar.
Hierdurch werden auch die finanzschwächeren Schulen im Ausland solidarisch mitfinanziert. Die größeren ausländischen Schulen werden um eine Spende gebeten.
Für alle Schulen, die bereits am Lastschriftverfahren teilnehmen oder ihren Beitrag überweisen, ändert sich diesbezüglich nichts.